Raus auf’s Land: Der Osten Brandenburgs gilt nicht gerade als Gourmetziel. Dieses Restaurant eines jungen Kochs ist aber auf dem besten Weg, das zu ändern.

Bernd Matthies | Journalist Tagesspiegel | Rubrik Medien und Kulinarik

Aus Liebe zur Heimat

Wir lieben unsere Gegend, das Brandenburger Land und vor allem das schöne Kleinod Neuzelle, in dessen Herzen sich unser urbanes Restaurant versteckt. Viele spannende Reisen haben uns das Wertschätzen unserer Region gelehrt. So ist auch unser Küchenteam um Chefkoch Manuel Bunke, nach vielen Jahren des Unterwegsseins, zu den eigenen Wurzeln zurückgekehrt. In der Wilden Klosterküche kochen wir seit 2018 eine saisonal Karte, die besonderes Augenmerk auf die regionale Herkunft und ganzheitliche Verwertung von Lebensmitteln sowie den fairen Umgang mit deren Produzent:innen und Lieferant:innen legt.

„Authentische Küche braucht gute Zutaten aus der Umgebung, Menschen, die damit experimentieren und Gäste, die dies wertzuschätzen wissen.“

Manuel Bunke | Küchenchef WKK

Aus Liebe zum Schönen

Mit viel Liebe zum Detail haben wir in unserem Restaurant einen Rückzugsort mit Wohlfühlfaktor geschaffen. Gemütlich und unkompliziert servieren wir eine regionale Küche auf gehobenem Niveau. Drei Konzepte für eine nachhaltige Esskultur stehen im Fokus unserer Arbeit, um sowohl Euch aber auch unserem Team einen perfekten Ausgleich zum Arbeitsalltag zu bieten. Wir nennen das zeitgemäße Genusskultur. 

Öffnungszeiten

RESTAURANT | Menu

Donnerstag – Samstag ab 18:30 Uhr

RESTAURANT | à la Carte

Freitag – Sonntag von 11:30 – 13:30 Uhr
Donnerstag + Sonntag von 17:00 – 19:30 Uhr

FLAMMKUCHEN

Montag – Sonntag von 11:00 – 20:00 Uhr

WKK | WEINGARTEN

Saisoneröffnung voraussichtlich ab April 2023

Kleines
Dorf

Grosser
Genuss

GDPR Cookie Consent mit Real Cookie Banner